Zur Hauptnavigation springenZum Hauptinhalt springen

ÖDP-Kreisverband Rhein-Hunsrück gegründet

Neuer Vorstand gewählt

Der neue Vorstand des KV Rhein-Hunsrück der ÖDP: Jörg Mehler, Dr. Achim Baumgarten und Ulf Kowal (v.l.)

Am 3. September 2022 fand die Mitgliedervollversammlung des RV Koblenz-Mittelrhein in Altweidelbach statt. Nach dem Tätigkeitsbericht und der Entlastung des Vorstandes wurde der Regionalverband auf Beschluss der Versammlung aufgelöst. Die politische Arbeit der vergangenen Monate hat gezeigt, dass neue Strukturen und ein passgenauerer Zuschnitt der Zuständigkeiten erforderlich ist, um die Effizienz und die Bürgernähe zu verstärken. Der RV wurde deshalb in die Kreisverbände Rhein-Hunsrück und Koblenz-Mayen aufgespalten.

Anschließend beschloss die Versammlung die Gründung des KV Rhein-Hunsrück. Als Vorsitzender des neuen KV wurde Dr. Achim Baumgarten (Simmern) gewählt, zweiter Vorsitzender wurde Ulf Kowal (Oberwesel) und Schriftführer Jörg Mehler (Holzbach). Der Vorstand setzt sich zum Ziel, die Folgen und Handlungszwänge des ökologischen Wandels in der Gesellschaft zu verankern, wobei die Lasten bei größtmöglicher Transparenz im Einverständnis mit der Bevölkerung regional differenziert umgesetzt und auf möglichst vielen Schultern verteilt werden müssen. Weitere Informationen sind zukünftig unter www.oedp-rhein-hunsrueck.de zu finden.

Zurück